Franziska-Hager-Grundschule Prien am Chiemsee

schmetterling05 blumenvase01 schmetterling02 blumenvase02 schmetterling03 blumenvase03 schmetterling04 blumenvase04 schmetterling05 blumenvase01 schmetterling02 blumenvase02 schmetterling03 blumenvase03 schmetterling04 blumenvase04 schmetterling05 blumenvase01 schmetterling02 blumenvase02 schmetterling03 blumenvase03 schmetterling04 blumenvase04


Dank großem Engagement der Lehrer, des Elternbeirates und der Mitglieder des Fördervereins der Franziska-Hager-Grundschule konnte nun ein weiteres Spielgerät für den Pausenhof angeschafft werden - Die Mikado-Wippe. Dieses Spielgerät fördert den Gleichgewichtssinn und ist für viele Schüler gleichzeitig nutzbar. Dass gerade dieses Spielgerät ausgewählt wurde, haben die Schüler im Schulforum demokratisch beschlossen. „ Bewegung ist ein wichtiges Instrument für Konzentration und Lernfähigkeit der Kinder. Deshalb sollten die Schüler in den Pausen die Möglichkeit haben, sich spielerisch zu bewegen“ , so Rektorin Elisabeth Neuert-Kaiser. Neben dem bestehenden Klettergerüst und dem aus Buchenhecken bestehenden Labyrinth fügt sich die neue Mikado-Wippe hervorragend in die bestehende „Bewegungslandschaft“ auf dem Schulgelände ein. Die Mikado-Wippe wurde zu hundert Prozent aus den Mitgliedsbeiträgen des Fördervereins finanziert. Der Förderverein der Franziska-Hager-Grundschule nimmt für weitere Projekte Spenden gerne entgegen.(Kto. 500509146 BLZ 71150000)

gez. Elisabeth Neuert-Kaiser

Schulleiterin

Liebe Eltern,

das gepflasterte Hunderterfeld ist nun fertig und die Kinder können sich nun dieses wesentliche Zahlenfeld spielerisch erhüpfen.

Im Namen aller nun nochmals herzlichen Dank

für die äußerst großzügigen Spenden.

Das Pflaster und die Malerarbeiten waren letztendlich doch etwas teurer als geplant. Die Gesamtkosten belaufen sich nun auf zusammen 1.728€.

An Spenden gingen 1.545 € ein. Den fehlenden Betrag übernimmt

die Schule. Die Spendenquittungen erhalten Sie demnächst über den Förderverein.

Mit freundlichem Gruß

E. Neuert- Kaiser

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Elternbeirat beim großen Schulfest "Musik verbindet" insgesamt 1773,08 € sammeln konnte.

Das Geld wurde nun dem Vorsitzenden des Rotary Clubs, Herrn Jens Stadler, übergeben.

Er wird dafür sorgen, dass das Geld sicher bei der "Somalia Hilfe"ankommt.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön für Ihre große Spendenbereitschaft!


Effektive Elternarbeit kommt bei den Schülern an!

Dieser Tatsache wurde an der Franziska-Hager-GS bereits mit dem letzten Jahresmotto „Prima Klima“ Rechnung getragen,
bei dem die Intensivierung der Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule im Mittelpunkt stand.

In enger Kooperation von Elternbeirat und Kollegium wurde im Schuljahr 2009/10 als erster Baustein
ein großer „Hausaufgaben-Elternabend“ erfolgreich vorbereitet und durchgeführt.

Im Januar trafen sich nun die neuen Elternbeiräte erneut mit allen Lehrern, um weitere gemeinsame Schritte zu planen.
Einigkeit herrschte vorab darüber, dass einer gelungenen Kooperation in erster Linie ein wertschätzender Umgang zugrunde liegen muss.
Engagement, Verständnis, Offenheit und Interesse sowohl auf Seiten der Lehrer, als auch auf Seiten der Eltern sind nur einige Beispiele dafür.

Im Rahmen des diesjährigen Mottos „Musik verbindet“ liegt es nahe, Eltern bei vielfältigen Aktionen aktiv ins Schulleben mit einzubinden.

Gerne entsprachen die Lehrer dem Wunsch vieler Eltern nach mehr gemeinsamen Aktionen von Lehrern, Schülern und Eltern.
Angedacht wurden gemeinsame Klassenfrühstücke, Wanderungen und Ausflüge, die bereits in den nächsten Wochen starten sollen.