Franziska-Hager-Grundschule Prien am Chiemsee

"Gebt uns bitte Zeit"

Auf dem Weg zu einer Zeitkulturschule

Das Thema ZEIT betrifft uns alle täglich. In unserer Beschleunigungsgesellschaft klagen viele Menschen über Zeitdruck und somit über den Mangel an Ruhe und Gelassenheit. Auch unsere Kinder sind häufig einem permanenten Zeit- und Leistungsdruck und täglicher Hetze ausgeliefert, der zu Lasten von Konzentration und oft auch zu Lasten der Lernlust geht.

„Beeile dich.., schneller.., trödel nicht so…, mach endlich…, komm endlich…,  du brauchst viel zu lange…, ich fahre dich schnell.., ich hole dich gleich wieder…, wir müssen noch schnell…, jetzt nicht…, später vielleicht…, ich habe jetzt keine Zeit.., ein andermal.. …, das sind die Sätze, die unsere Kinder täglich hören. Immer mehr Kinder sind müde, gestresst, entnervt, nervös, anfällig, auffällig, unkonzentriert und auch aggressiv, so berichten viele Studien und Untersuchungen von Ärzten, Kinder- und Jugendpsychologen, Pädagogen und Sozialarbeitern. Viele Kinder leiden an psychosomatischen Erkrankungen.

Unsere Kinder werden nicht schneller groß und erwachsen.

Unsere Kinder brauchen Ruhe, Geduld und viel Zeit zum Entwickeln und Reifen.

Auch wir Lehrer stehen unter einem sehr großen gesellschaftlichen Druck und oft unter Dauerkritik. Wir sollen die Probleme, die uns diese Beschleunigungsgesellschaft aufbürdet, in den Schulen lösen. Aber auch uns mangelt es permanent an Zeit und Ruhe.
Echte Bildung braucht Zeit - heute mehr denn je!

Das gesamte Kollegium der Franziska-Hager-Grundschule hat sich deshalb vorgenommen, zum Wohle unserer Kinder, sich in diesem Schuljahr intensiv mit dem sehr anspruchsvollen Thema „Aufbau einer gesunden Zeitkultur“, einer Pädagogik und Erziehung, die den Kindern wieder mehr Eigenzeit zugesteht, zu beschäftigen.

 

Zusammenfassung Lehrer-Eltern-Gespräch

Zeithausaufgaben

Zeitwünsche von Kindern

Erster Schultag für 42 ABC-Schützen