Franziska-Hager-Grundschule Prien am Chiemsee

 

Am Mittwoch, den 19. Juni 2013 fanden zum zweiten Mal unsere Olympischen Sommerspiele statt.
Voller Vorfreude auf das, was sie erwarten wird, fanden sich die jungen Sportler ab halb neun im Sportpark ein.
Wie bei jeder richtigen Olympiade zogen auch bei uns die Athleten zur Marschmusik ins Stadium ein,
nur nicht nach Ländern geordnet, sondern klassenweise.
Nach einem von den Wildenwarter Schülern animierten Aufwärm- und Dehnprogramm, ging es in Kleingruppen an die Stationen.
Vom Rad fahren, über das Bobbycar-Rennen bis hin zum Wasserlauf war alles dabei.
Ein besonderes Highlight stellte das von der Bad Aiblinger DFI Sportschule organisierte Torwandschießen dar.
Trotz subtropischer Temperaturen schlugen sich alle Kinder wacker und erzielten tolle Ergebnisse.
Als Abschluss der Sommerolympiade lieferten sich die besten beiden Torwandschützen
vor der gesamten Schülerschaft ein spannendes Duell, aus dem Sebastian Pflüger, Klasse 4b, als Sieger hervorging.
Am Ende waren alle Athleten glücklich und zufrieden über den lustigen und ereignisreichen Vormittag.