Franziska-Hager-Grundschule Prien am Chiemsee

Grundschüler besuchen Kleines Theater Prien: "Wie Puck Weihnachten rettet"

Große Begeisterung bei Waveboard Workshop

Klasse 4a auf den Spuren alter Kirchweih-Bräuche

Ihrem Mitschüler Jakob Rappel hatte es die Klasse 4a zu verdanken, dass sie am Freitag im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts
einen typisch oberbayerischen Kirchweih-Brauch kennenlernen durfte.

"Alles muss klein beginnen" unter diesem Motto stand der erste gemeinsame Gottesdienst unserer 4. Klässler und ihrer Patenkinder aus der 1. Jahrgangsstufe.


Dank großem Engagement der Lehrer, des Elternbeirates und der Mitglieder des Fördervereins der Franziska-Hager-Grundschule konnte nun ein weiteres Spielgerät für den Pausenhof angeschafft werden - Die Mikado-Wippe. Dieses Spielgerät fördert den Gleichgewichtssinn und ist für viele Schüler gleichzeitig nutzbar. Dass gerade dieses Spielgerät ausgewählt wurde, haben die Schüler im Schulforum demokratisch beschlossen. „ Bewegung ist ein wichtiges Instrument für Konzentration und Lernfähigkeit der Kinder. Deshalb sollten die Schüler in den Pausen die Möglichkeit haben, sich spielerisch zu bewegen“ , so Rektorin Elisabeth Neuert-Kaiser. Neben dem bestehenden Klettergerüst und dem aus Buchenhecken bestehenden Labyrinth fügt sich die neue Mikado-Wippe hervorragend in die bestehende „Bewegungslandschaft“ auf dem Schulgelände ein. Die Mikado-Wippe wurde zu hundert Prozent aus den Mitgliedsbeiträgen des Fördervereins finanziert. Der Förderverein der Franziska-Hager-Grundschule nimmt für weitere Projekte Spenden gerne entgegen.(Kto. 500509146 BLZ 71150000)

 

gez. Elisabeth Neuert-Kaiser

Schulleiterin