Franziska-Hager-Grundschule Prien am Chiemsee

Um Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert.
An den Grundschulen wird den Kindern die sportliche Form des Seilspringens- das „Rope Skipping“ vermittelt.
Diese Art des Seilspringens eignet sich hervorragend zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten, wie Ausdauer und Koordination.
In ca. 3000 Workshops wurden bereits mehr als 150.000 Kinder erreicht.

Die Klasse 4b absolvierte mit großer Begeisterung einen von Herrn Weigert motivierend und mitreißend angeleiteten kostenfreien, zweistündigen Basiskurs.
Der junge Trainer vermittelte zahlreiche Sprungvariationen, die alleine, zu zweit oder in Gruppen durchgeführt wurden.
Im Anschluss an die Trainingseinheit beklatschten und bestaunten alle Klassen der Schule die Fortschritte und das in kürzester Zeit
angeeignete Können der Schüler der 4b in einer 15-minütigen choreographischen Vorstellung.
Ganz am Ende durften dann alle Zuschauer ebenfalls die Profiseile ausprobieren und sie bekundeten große Freude an dieser Art der Bewegung.